Wider das Vergessen

Gedenken am 9. November

Die Nacht, in der in Deutschland die Synagogen brann-ten und jüdische Mitbürger geschlagen und gedemütigt wurden, gilt als Auftakt für den Holocaust. Sie jährt sich am 9. November 2018 zum 80. Mal.
Die Kirchengemeinde und die Stadt Beeskow laden aus diesem Anlass am Freitag, 9. November 2018, zu fol-genden Veranstaltungen ein:

 

16 Uhr

Stadtspaziergang „Orte jüdischen Lebens in Beeskow“ mit Bürgermeister Frank Steffen

Treffpunkt: Kirchplatz

 

anschließend: Kleiner Imbiss, Gespräche, Film

in der Alten Schule, Kirchplatz 4

 

19.30 Uhr

Klezmerabend

mit dem Ensemble NOVUM PENDULUM
in der St. Marienkirche Südschiff.

Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

 

Das Ensemble NOVUM PENDULUM hat sich 2006 während der Schulzeit in Frankfurt (Oder) gegründet. Heute leben die Musikerinnen und Musiker über ganz Deutschland verstreut. Dazu gehört u.a. Konrad Scheffler von der Orgelbaufirma Scheffler.
Das Programm am 9. November wurde für den Anlass speziell zusammengestellt.

 

Herrnhuter Losung heute

Hier finden sie uns

Evangelische Gesamtkirchengemeinde Beeskow
Pfarr- und Gemeindehaus Beeskow

Gemeindebüro

Brandstraße 35
15848 Beeskow
Telefon +49 3366 20485

Gemeindebüro geöffnet:

dienstags 9 bis 12 Uhr,

donnerstags 9 bis 11 Uhr,

donnerstags 16 bis 18 Uhr,

freitags 9 bis 12 Uhr.

 

Verkürzte Öffnungszeiten

in den Ferien

Diese Webseite informiert Sie über unsere Gemeinde.
Auf den einzelnen Seiten finden Sie alles Wissenswerte.

Für Anregungen, Ihre Meinung und Kritik sind wir Ihnen dankbar.

Sprechen Sie mit uns oder senden Sie uns eine E-Mail mit Hilfe des Kontaktformulares.

Wir sind gerne für Sie da!

Nächste Aktualisierung:

Dienstag, 13. November