Ortskirchenrat Krügersdorf-Grunow

Marina Burisch, Jahrgang 1960, Krankenschwe-ster, seit 12 Jahren im Gemeindekirchenrat.

Für mich ist es wichtig, jeden Tag etwas getan zu haben, worüber sich jemand freut. Ich freue mich natürlich auch über Dinge, die wir gemeinsam gemeistert haben und würde gern dazu beitragen, dass wir mit und für unsere Gemeinde etwas tun.

Karola Dumstrey, Jahrgang 1960, zahnmedizi-nische Fachangestellte in Beeskow, seit 12 Jahren Mitglied des Gemeindekirchenrates.

Ich will den Herausforderungen in der Kirche nicht ausweichen. Ich möchte mich weiterhin für unsere Kirchengemeinde einsetzen, mitarbeiten und neue Wege zu den Menschen finden. 

Hans-Joachim Karras, Jahrgang 1959, Elektro-meister, tätig als Schöpfwerkswart.

Im Gemeindekirchenrat möchte ich das kirch-liche Leben in den Dörfern und der Region er-halten und gestalten, Verantwortung überneh-men und meine fachlichen Erfahrungen einbringen.

Elke Kipper, Jahrgang 1957, Finanz- und Lohn-buchhalterin in Fürstenwalde, seit 2001 im Gemeindekirchenrat.

Ich möchte die Interessen der Gemeindeberei-che Krügersdorf-Grunow im Gesamtgemeinde-kirchenrat Beeskow vertreten. 

Thomas Koß, Jahrgang 1973, technischer Angestellter, seit 2007 Mitglied im Gemeinde-kirchenrat und Mitglied der Kreissynode.

Ich möchte die Kirche in der Gegenwart mitge-stalten und fit machen für die Heraus-forderungen in der Zukunft. Dazu braucht die Kirche Menschen, die bereit sind mitzuarbeiten.

Sieglinde Krause, Jahrgang 1960, Mitarbeiterin beim Empfang, seit 12 Jahren im Gemeinde-kirchenrat.

Durch die Mitarbeit im Gemeindekirchenrat habe ich ein besseres Verständnis für die Mög-lichkeiten und Probleme der Dörfer bekommen. Ich möchte zur Erhaltung und Verbesserung des Gemeindelebens beitragen.

Edeltraud Müller, Jahrgang 1956, Versiche-rungsangestellte, seit 6 Jahren im Gemeinde-kirchenrat.

Ich arbeite im Gemeindekirchenrat mit, weil ich mich in das Leben in unserer Kirchengemein-de einbringen und dieses Gremium stärken möchte.

Karsten Nemak, Jahrgang 1963, Abschnitts-leiter.

Ich bin Ostern 2012 nach 22 Jahren wieder in die Kirche eingetreten. Ohne die Mitarbeit der Christen gibt es kein Gemeindeleben. Meine Mitarbeit im Gemeindekirchenrat ermöglicht es mir, dieses weiterzuentwickeln.

Doreen Schober, Jahrgang 1981, Verwal-tungsfachwirtin.

Ich möchte mich für das Für- und Miteinander in der Gemeinde engagieren. Ich will Anre-gungen geben, dass junge Menschen bzw. Familien stärker berücksichtigt werden.

Andrea Ulrich, Jahrgang 1982, Erzieherin in einer Kindertagesstätte, seit 12 Jahren im Gemeindekirchenrat.

Mir liegt besonders die Erhaltung der Dorf-kirchen am Herzen und das aktive Miteinander in der Gemeinde.

Astrid Voß, Jahrgang 1952, Erzieherin, seit 30 Jahren im Gemeindekirchenrat, seit 8 Jahren Lektorin.

Ich möchte für unsere Kirchengemeinde meine Fähigkeiten weiter einbringen und Verantwor-tung übernehmen.

Marita Weimann, Jahrgang 1958, selbständige Einzelhändlerin, Mitglied im Gemeindekirchenrat.

Ich bin seit vielen Jahren in diesem Ehrenamt tätig, die Arbeit macht mir Freude. Ich möchte weiterhin bei der Gestaltung des Gemeindelebens mitwirken und bin bereit, Verantwortung in unserer Gemeinde zu übernehmen.

Herrnhuter Losung heute

Hier finden sie uns

Evangelische Gesamtkirchengemeinde Beeskow
Pfarr- und Gemeindehaus Beeskow

Gemeindebüro

Brandstraße 35
15848 Beeskow
Telefon +49 3366 20485

Gemeindebüro geöffnet:

dienstags 9 bis 12 Uhr,

donnerstags 9 bis 11 Uhr,

donnerstags 16 bis 18 Uhr,

freitags 9 bis 12 Uhr.

 

Verkürzte Öffnungszeiten

in den Ferien

Diese Webseite informiert Sie über unsere Gemeinde.
Auf den einzelnen Seiten finden Sie alles Wissenswerte.

Für Anregungen, Ihre Meinung und Kritik sind wir Ihnen dankbar.

Sprechen Sie mit uns oder senden Sie uns eine E-Mail mit Hilfe des Kontaktformulares.

Wir sind gerne für Sie da!

Nächste Aktualisierung:

Dienstag, 2. Oktober